Samstag, 30. November 2013

NaNoWriMo 2013 - I'm a winner!!!

Done, finished, fertig, finito!


http://nanowrimo.orgYes I did it! Und ich kann es selbst noch kaum glauben. 

Am Anfang fand ich die Idee noch utopisch, dann gar nicht mal mehr so unrealistisch, zwischendrin wieder völlig unerreichbar und am Ende zwar machbar, aber echt anstrengend. 

Ganz besonders die letzten Tage waren echt holprig, die letzten Worte die schwersten. Zum einen haben mich ein paar typische November-Erkältungs-Viren flachgelegt und mit Fieber und Kopfschmerzen schreibt es sich nicht wirklich gut. Zum anderen war meine Geschichte aber auch bei etwa 45.000 Wörtern einfach fertig erzählt. Ich habe mir extra ein relativ gradliniges, gut strukturierbares Projekt ausgedacht, damit ich einfach zielgerichtet drauf losschreiben kann und das hat soweit auch gut funktioniert. Aber wenn es dann eben fertig ist, bleibt wenig Spielraum, da noch viel hinzuzufügen. Deswegen habe ich mir die letzten 5.000 echt aus den Fingern saugen müssen, habe mir Szenen und Dialoge ausgedacht, von denen ich noch nicht weiß, ob sie in der Geschichte drin bleiben oder wieder rausfliegen. 

Aber ich habe 50.000 Wörter geschrieben!!! 


Quelle: http://nanowrimo.org

 

Congratulations to me and everyoneelse who did it!!!

http://nanowrimo.org

Kommentare:

  1. GRATULIERE! War das eigentlich Dein erster NaNo?
    Ich wäre auch schon vor den 50K mit meiner Story fertig gewesen, hab dann halt noch ein paar ausführliche Beschreibungen von Schauplätzen geschrieben und einige meiner Charaktere über ihre Beziehungen zueinander reflektieren lassen - kann ich ja später alles kürzen oder komplett rauswerfen :)
    Aber jetzt ist erstmal ein wenig ausruhen angesagt ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das war mein erster NaNo und deiner?
      Ich werde jetzt auch erstmal mich und meine Geschichte ruhen lassen ... :-)

      Löschen